spielregeln arschloch

Arschloch, auch als Bettler oder Negern bekannt, ist ein in jüngerer Zeit in vielen westlichen Ländern verbreitetes Kartenspiel, bei dem es darum geht, als erster seine Karten abzulegen, um zum König (oder auch Präsidenten) aufzusteigen. Die Regeln variieren je nach Region in ihren Details sehr. ‎ Die Regeln · ‎ Spielverlauf · ‎ Kartenwerte. Arschloch, auch als Bettler oder Negern bekannt, ist ein in jüngerer Zeit in vielen westlichen Ländern verbreitetes Kartenspiel, bei dem es darum geht, als erster seine Karten abzulegen, um zum König (oder auch Präsidenten) aufzusteigen. Die Regeln variieren je nach Region in ihren Details sehr. ‎ Die Regeln · ‎ Spielende · ‎ Kartenwerte · ‎ Varianten. Kennt die Ränge. Der Name des Spiels stammt von seinem Rangsystem. Da es so viele Variationen gibt, gibt es viele. Das Reizen ist eine Art Auktion top 40 pop, wer am höchsten geht wird Solist. Der nächste Spieler spielt dann rise of ra slot die Karte, die vor der cl heute live abgelegt wurde. Vereine Auf dieser Seite finden Sie die Kartenspiel-Vereine, die sich in verschiedenen Städten Deutschlands und Österreichs befinden. Der letzte Beste online casinos bonus ohne einzahlung mit Karten auf der Hand ist damit nur Vize-Arschloch. Beim ersten Spiel gibt die Person rechts des Spielgebers die ersten Karten aus, sonst jeweils das "Arschloch" auch in der 1. Lasst den König widerwärtige Regeln machen.

Spielregeln arschloch Video

Bin ich wirklich ein A***loch? - Eure Fragen & Kommentare Dann ist die Reihenfolge der Karten genau umgekehrt, also 7 die höchste und das Ass die niedrigste Karte. Dann kann er wählen, ob er dieses behalten möchte oder ob er lieber tauscht. Henni Jun 19, at Einige Spieler wählen gern eine Karte, die den Tisch automatisch räumt. Wer als Erster keine einzige Karte mehr auf der Hand hat, wird der König der Runde. Der Letzte muss mit dem Amt des Arschlochs zufrieden sein. Der König kann vom Vizekönig verlangen, dass dieser vor ihm fragt. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Gemeinschaftsportal Zufällige Seite Über Uns Kategorien Letzte Änderungen. Er hat den 7ner mit dem roten Karo und noch eine andere 7. Mindestens zwei Spieler werden benötigt. Das Arschloch gibt also seine höchsten Karten Anzahl variiert je nach Anzahl Mitspieler an den König, dieser seine niedrigsten ans Arschloch; dasselbe gilt für Vize-König und Vize-Arschloch usw. Ebenso wird mit den anderen Ämtern verfahren. Wer als erstes keine Karten mehr hat, wird damit belohnt, dass er das höchste noch übrige Amt verliehen bekommt: Verliert er, wird ihm das Doppelte seines Reizwertes abgezogen. Ich wünsche allen bei diesem tollen Spiel viel Spass und gute Karten , wenn das Spiel in einer gemütlichen Runde gezockt wird. Dieser ist gewöhnlich das Arschloch, der König oder der Spieler mit der Anfangskarte. Sowas, des ham wir vor spielregeln arschloch